Borussia virtuell bei PES2009


Fohlen starten Siegesserie !

12 Punkte aus 4 Spielen - besser geht es nicht.Was mit dem Sieg gegen den KSC begann , konnte man in den folgenden 3 Spielen bestätigen.DIe Borussen sind in der 1.Liga angekommen und befinden sich auf einem Höhenflug.

 

Im ersten Spiel musste man in den Breisgau.Die Talentschmiede aus Freiburg lud zum Ligaspiel ein.Die Borussen konnten wie schon gegen den KSC erfrischende Fussball bieten.Und so war der 2:0 Sieg absolut verdient.Die Tore erzielten Marcel Ndjeng , sowie Marko Marin.Beide Mittelfeldspieler trugen sich zum ersten Mal in die Torjägerliste ein.

Das Siegtor in Lautern - Rob Friend

 

Als nächstes wartete ein kleines Rheinderby auf die Borussia.Im Heimspiel trat man gegen Bayer 04 Leverkusen an.Der Bayernjäger vom Rhein hatte 3 Punkte im Visier.Doch es kam ganz anders.Gladbach hielt gut dagegen und war das engagiertere Team.Das folgerichtige Siegtor von Touma konnte Bayer nichts mehr entgegensetzen.Wahrlich geschockt konnten sie im gesamten Spiel kaum für Offensivakzente sorgen. Starker 1:0 Sieg.

Und auch in Lautern , auf dem Betzenberg , jubelten am Ende die Gladbacher.Der Aufsteiger war zwar lange ebenbürtig , doch eine Traumflanke von Oliver Neuville nutzte Rob Friend zum Siegtor in der 85.Minute (siehe Bild).Der Kanadier markierte seinen dritten Treffer.Neuville seinen 2.Assist in der laufenden Saison - 2:0.

Mit einer tollen Siegesserie von 4 Siegen steht Gladbach aufeinmal auf Platz 5 - mitten in den Qualifikationsplätzen zur CL-Quali. Indes sucht der HSV nach seiner Form , Bayern marschiert munter und Schalke bleibt noch unbesiegt.

 

1 Kommentar 17.11.08 19:00, kommentieren

5 Punkte am Abend !

Nach dem äußerst schwachen Saisonstart gab es am heutigen späten Abend 3 Spiele zu bestaunen.Und dort konnte man die Leistung des Hamburg Spiels bestätigen.Temporeicher Kombinationsfussball aus der defensive heraus.

 Zunächst fuhr man nach Hoffenheim..ähm..Mannheim.Bei der jungen aufstrebenden Manschaft konnte man über weite Strecken mithalten.Am Ende gab es keine Tore , aber einen Punkt für beide Teams.Dasselbe Bild auch im darauffolgenden Heimspiel gegen die "Wölfe".Man hatte Chancen , aber nutzen konnte man diese nicht.Wolfsburg spielte zudem äußerst schwach , ein Dreier wäre verdient gewesen.0:0.

Doch gegen den KSC sollte es endlich reichen.Mit einer starken Statistik von 8 zu 1 Torschüsse war man vollkommen überlegen.Das ausverkaufte Haus peitschte die Manschaft nach vorne.Vorallem Neuville (7,5) und Marin (7,5) machten ein starkes Spiel. Letztendlich sollte eine Ecke entscheiden.Nach 85 Minuten zirkelte Neuville eine Ecke ins Zentrum , dort stand Callsen Bracker und netzte den Ball ins Tor.Jubel im Stadion , der zweite Dreier wurde geholt - 1:0.

 Der Klassenprimus bleibt weiterhin der FC Bayern.Werder und Schalke bleiben ungeschlagen , während die Arminia auf den ersten Sieg wartet.Wo steht Gladbach? -> "Meisterliga"

1 Kommentar 17.11.08 00:26, kommentieren

Saisonstart - Kampf gegen den Abstieg

 Die Saison hat begonnen.Der Borussia Park empfängt die Manschaften der 1.Liga.Und sofort ging es nach Köln zum Rhein-Derby.Doch dort konnte man nicht entscheiden punkten , und so endete das Spiel 0:0.Man tat sich noch schwer im Spiel.

Danach empfing man die Borussia aus Dortmund. In einem temporeichen Spiel gelang Rob Friend noch das 1:0 , während Valdez kurz vor dem Schlusspfiff den Ausgleich markierte.Zuvor ging ein kapitaler Patzer von Brouwers voraus.

Nur 3 Tage später kam es zum DFB Pokal Spiel gegen Schalke 04.Bei den Knappen verlor man aber verdient mit 2:0.Die Gelsenkirchener waren klar überlegen , während die Borussia Lehrgeld zahlen musste.

In den daraufolgenden 3 Ligaspielen lief es ebenso schleppend.Bei der Hertha gab es eine knappe 1:0 Niederlage. Daraufhin empfing man die Eintracht , ein Gegner auf Augenhöhe.Doch durch einen Kopfball von Caio verlor man auch dieses Spiel mit 1:0.Doch nun musste man auf die Alm , der Tabellenletzte lud ein.Man hatte viele Spielanteile nach vorne , doch letztendlich war man im Angriff zu schwach.Nur 0:0.

Nach der 2:0 Niederlage auf Schalke , stand nun das Rückspiel  auf dem Programm.Man konnte befreit aufspielen , und das tat man auch.Man war das bessere Team , und als Patrick Paauwe in der 66.Minute das fällige 1:0 schoss waren die mitgereisten Fans euphorisch.Doch weder Lamidi , oder Marin konnten das 2:0 markieren.Dennoch das wohl beste Spiel der Saison.

Spiel Eins nach dem ersten Sieg konnte kaum schwerer sein.Vor heimischer Kulisse empfing man den Hamburger SV. Und wie gegen Schalke spielte man defensiv souverän , mit einigen Kontern.Doch letztendlich konnte man durch eine geschlossene Leistung den ersten Dreier in der Liga einfahren.Durch Tor von Friend und Coulibaly siegte man mit 2:0.

Es scheint so das sich die Borussia langsam fängt.Wo Gladbach steht , wer Tabellenführer ist könnt ihr Rechts im MenÜ Meisterliga finden.

1 Kommentar 16.11.08 22:08, kommentieren

Idee !

Hier entsteht quasi ein Tagebuch zu meiner aktuellen Meisterligasaison mit Borussia Mönchengladbach.

 Im Spiel "Pro Evolution Soccer 2009" (kurz PES) beginne ich demnächst in der Meisterliga mit meinem Lieblingsverein Borussia Mönchengladbach eine Meisterliga.Dieses Blog dient dazu , neben dem reinen Spielen , meine (hoffentlich) Erfolge zu dokumentieren und der Nachwelt zu erhalten :D . Letzendlich dient es dazu ein kleines Nebengimmick zum reinen Spielen ins Leben zu rufen.

Die Meisterliga beginnt mit dem derzeitigen Stand der 1.Bundesliga.Da die Meisterliga aber mit 20 Teams an den Start geht , spielt der SC Freiburg und der 1.FC Kaiserslautern ebenfalls in der "1.Bundesliga". Die Kader sind auf dem aktuellen Stand.

In der "2.Bundesliga" spielen 12 Manschaften um den Aufstieg.Darunter Mainz , Ahlen , Aachen , Pauli , Fürth , 1860 , Ingolstadt , Duisburg , Augsburg , Hansa , FCN und Osnabrück.

 

Sobald ich die Saison starte (1-2 Tage) werde ich in regelmäßigen Abständen über meine Erfolge  berichten

 

 

 

 

1 Kommentar 16.11.08 01:26, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung