Borussia virtuell bei PES2009


Fohlen starten Siegesserie !

12 Punkte aus 4 Spielen - besser geht es nicht.Was mit dem Sieg gegen den KSC begann , konnte man in den folgenden 3 Spielen bestätigen.DIe Borussen sind in der 1.Liga angekommen und befinden sich auf einem Höhenflug.

 

Im ersten Spiel musste man in den Breisgau.Die Talentschmiede aus Freiburg lud zum Ligaspiel ein.Die Borussen konnten wie schon gegen den KSC erfrischende Fussball bieten.Und so war der 2:0 Sieg absolut verdient.Die Tore erzielten Marcel Ndjeng , sowie Marko Marin.Beide Mittelfeldspieler trugen sich zum ersten Mal in die Torjägerliste ein.

Das Siegtor in Lautern - Rob Friend

 

Als nächstes wartete ein kleines Rheinderby auf die Borussia.Im Heimspiel trat man gegen Bayer 04 Leverkusen an.Der Bayernjäger vom Rhein hatte 3 Punkte im Visier.Doch es kam ganz anders.Gladbach hielt gut dagegen und war das engagiertere Team.Das folgerichtige Siegtor von Touma konnte Bayer nichts mehr entgegensetzen.Wahrlich geschockt konnten sie im gesamten Spiel kaum für Offensivakzente sorgen. Starker 1:0 Sieg.

Und auch in Lautern , auf dem Betzenberg , jubelten am Ende die Gladbacher.Der Aufsteiger war zwar lange ebenbürtig , doch eine Traumflanke von Oliver Neuville nutzte Rob Friend zum Siegtor in der 85.Minute (siehe Bild).Der Kanadier markierte seinen dritten Treffer.Neuville seinen 2.Assist in der laufenden Saison - 2:0.

Mit einer tollen Siegesserie von 4 Siegen steht Gladbach aufeinmal auf Platz 5 - mitten in den Qualifikationsplätzen zur CL-Quali. Indes sucht der HSV nach seiner Form , Bayern marschiert munter und Schalke bleibt noch unbesiegt.

 

17.11.08 19:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung